Vatertag am 10. Juni 2018: Die besten Blumengeschenke für Männer

Der Trend zum Vatertag: schöne Kräuterschalen, natürliche Sträuße und bunte Saisonblumen.
Vatertag 3 © Blumenbüro Österreichgrößer Wenn am Sonntag, dem 10. Juni 2018, Vatertag gefeiert wird, stehen in ganz Österreich die Männer im Mittelpunkt und mit kleinen und großen Geschenken wird den Vätern "Danke" gesagt.   

"Blumen und Pflanzen sind die schönsten Geschenke, um seine Liebe, Dankbarkeit, Anerkennung und Bewunderung auszudrücken", sagt KR Rudolf Hajek, der Bundesinnungsmeister der österreichischen Gärtner und Floristen und Präsident des Blumenbüros Österreich, "und das gerade zum Vatertag, denn heutzutage freuen sich auch Männer über einen schönen Strauß oder Topfpflanzen. Der Trend zum blumigen Geschenk für die Väter steigt."   

Vielfältige Geschenkideen   

Werden Schnittblumen gewählt, steht die natürliche, eher rustikale Gestaltung im Vordergrund. Am besten zu diesem Stil passen natürliche Blüten. Aber auch Saisonblumen in kräftigen Farben werden für den Herrn gerne gewählt.   

Beliebt sind auch Topfpflanzen – für den Wohnbereich, aber ebenso für den Garten, wo sie lange Freude bereiten. Besonders gut kommt bei Männern ein Kräuterkorb an, vor allem wenn er mit Grillwerkzeug, Gutscheinen usw. kombiniert wird. Als Grillmeister kochen die Männer/Väter schließlich meist gerne für ihre Familien.   

Top beraten: blühendes Handwerk aus Meisterhand    

Ob die individuelle Vorliebe im klassischen Blumenstrauß, bei Kräutern oder in mediterranen Topfpflanzen liegt: "Die 4.500 Floristikfachgeschäfte und Gärtnereien in Österreich werden mit ihrer fachlichen Kompetenz und Erfahrung auch in diesem Jahr dafür sorgen, dass die Vatertagsgeschenke viel Freude bereiten", sagt KR Hajek. Die KundInnen erwartet in den heimischen Fachbetrieben ein erstklassiges Service, das nicht nur bei der Auswahl des richtigen Blumengrußes unterstützt, sondern auch professionelle Beratung zur Pflege bietet.   

Die Geschichte des Vatertags beginnt 1910   

Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts, 1910, wurde in den USA erstmals der Vatertag gefeiert. Die Initiative dafür kam von Sonora Smart Dodd, die damit, beeinflusst durch den Muttertag, auch die Väter ehren wollte. In den 1970er-Jahren wurde der Vatertag in Amerika schließlich von US-Präsident Richard Nixon als Feiertag festgesetzt. In Österreich wurde der Vatertag 1955 eingeführt und wird seither an jedem zweiten Sonntag im Juni gefeiert.     

Rückfragehinweise: Nähere Informationen und Bilder gibt es beim Blumenbüro Österreich, Mag.a Monika Burket, Laxenburgerstraße 367, 1230 Wien, Telefonnummer: +43/1/615 12 98, Fax: +43/1/615 12 99, E-Mail: office@blumenbuero.or.at, Homepage: www.ihr-florist.at


01.06.2018