Eröffnung Tullner Messe 2017 - 2

© Tullner Messe

noch größer zurück zur kleinen Ansicht

Internationale Gartenbaumesse Tulln 2018:

Die BesucherInnen erwartet in Halle 8 ein buntes Programm mit Premieren: Heuer erstmals können die Profis von Natur im Garten begrüßt werden und Gartengestalter-Lehrlinge verwandeln eine Baustelle in einen blühenden Garten.
Eröffnung Tullner Messe 2017 - 2 © Tullner Messegrößer Auf der Internationalen Gartenbaumesse 2018 dürfen sich Garten- und BlumenfreundInnen von 30. August bis 3. September 2018 auf ein besonders abwechslungsreiches Programm in der Halle 8 freuen. Denn hier bietet der Gemeinschaftsstand der Wiener Gärtner, der Österreichischen Blumengroßhändler, der Gartengestalter und Floristen sowie die Österreichischen Bundesgärten rund um die ORF NÖ-Bühne viel Interessantes und Spannendes für das Messepublikum.

Handwerkliches Können und praktische Tipps der Blumen- und Pflanzenprofis 

Die zweimal täglich stattfindenden Shows der niederösterreichischen FloristInnen sind von der ORF NÖ-Bühne schon längst nicht mehr wegzudenken und werden auch in diesem Jahr Meisterfloristik vom Feinsten zeigen: Der niederösterreichische Meisterflorist Florian Dienstl und sein Team präsentieren die schönsten Floristik-Trends 2018. Erstmals dürfen auf der ORF NÖ-Bühne auch die ExpertInnen mit Vorträgen von Natur im Garten begrüßt werden. 

Keine Gartenbaumesse ohne seine ORF-NÖ-Lieblinge
Täglich von 10 bis 16 Uhr wird der beliebte ORF NÖ-Moderator Robert Morawec durch das abwechslungsreiche Programm – rund um Blumen und Pflanzen – auf der Bühne führen: Mit dabei sind natürlich auch die ORF NÖ-Gärtner Franz Gabesam und Johannes Käfer, Kräuterprofi Martin Ruzicka und die Profis von Natur im Garten. Auf der ORF NÖ-Bühne wird aber nicht nur Praxis, sondern auch viel Information geboten. Nutzen Sie dabei auch die Gelegenheit, sich über die Ausbildung zum/zur GartengestalterIn und FloristIn vor Ort zu informieren. 

Lebende Baustelle der niederösterreichischen GartengestalterInnen 

Die niederösterreichischen GartengestalterInnen haben sich für die diesjährige Gartenbaumesse etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ihre Lehrlinge werden neben der ORF NÖ-Bühne eine Baustelle innerhalb der fünf Messetage vor Publikum in einen Garten verwandeln. Die BesucherInnen können sich damit einen Eindruck vom Können der jungen Lehrlinge verschaffen und mehr über die Vielseitigkeit und Ausbildung des Gartengestalter-Berufs erfahren. 

HBLFA für Gartenbau und Österreichische Bundesgärten: historische Pflanzensammlung hautnah erleben 

Auch heuer wieder öffnen die HBLFA für Gartenbau und die Österreichischen Bundesgärten auf der Gartenbaumesse ihre Türen und zeigen Pflanzenraritäten der kaiserlichen Sammlungen der Habsburger aus Schönbrunn. – Eine seltene Gelegenheit, sich ein Bild von der Sammelleidenschaft der ehemaligen habsburgischen Hofgärtner zu machen. Die GärtnerInnen der HBLFA für Gartenbau und der Österreichischen Bundesgärten stehen außerdem den BesucherInnen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite. 

Die LGV-GärtnerInnen präsentieren ihre Produktvielfalt

Ein eigener Bereich wird in der Halle 8 der LGV-Frischgemüse Wien gewidmet sein, bei dem das Publikum die Produktvielfalt von mehr als 100 Gärtnerfamilien kennenlernt. Seit 2013 bietet die LGV-Frischgemüse Wien erntefrisches Gemüse direkt vom Produzenten im LGV-Gärtnerkistl – mit rund 40 verschiedenen Gemüsesorten von Paradeiser, Gurke, Paprika bis zu Spezialitäten wie Ochsenherz-Paradeiser oder Melanzani. Seit einigen Wochen kann im LGV-Gärtnerkistl auch das gesamte Sortiment aus dem LGV-Gärtnergschäftl bezogen werden. Von Joghurt über Nudeln, Öl, verschiedenen Säfte bis hin zu Marmeladen und Sugos reicht die breite Palette an regionalen Produkten. Das LGV-Gärtnerkistl kann online bestellt werden und wird von Mittwoch bis Freitag geliefert.   

Tägliche Gewinnspiele auf der ORF NÖ-Bühne   

Wie jedes Jahr gibt es für die MessebesucherInnen attraktive Preise zu gewinnen, die zweimal täglich, im Anschluss an die Floristikshows, verlost werden: darunter zum Beispiel Eintrittskarten für die Ausstellung "Sag’s durch die Blumen" im Schloss Belvedere, Preise von der ORF-Nachlese und das beliebte LGV-Gärtnerkistl, das mit seiner Auswahl an frischem und knackigem Saisongemüse überrascht.   

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Blumen- und Pflanzenprofis auf der ORF NÖ-Bühne in Halle 8 zu besuchen und lassen Sie sich von ihrem handwerklichen Wissen und Können inspirieren!  


27.07.2018