Landeslehrlingwettbewerb d. Floristen 2015

Motto "Wien und seine Hotspots"
Landeslehrlingswettbewerb der Floristen Wien 2015 © Mag. Mitterbauergrößer Unter dem Motto "Wien und seine Hotspots" fand am Freitag, dem 24.4.2015 der Landeslehrlingswettbewerb der Floristen 2015 im Palmenhaus der Wiener Hofburg statt. 2 Tage fand der Wettstreit der Lehrlinge im 3. Lehrjahr statt. Die öffentliche Ausstellung der Arbeiten fand am 25. und 26.4.2015 von 10 bis 18 Uhr statt es ist einfach wichtig die Vielfältigkeit und die Kreativität unseres Berufsstandes vor Augen zu führen. Die wunderbare Location im Burggarten gab den Arbeiten den passenden Rahmen.

Der Landesinnung Wien ist auch auch heuer gelungen, eine Reihe von Sponsoren für den Landeslehrlingswettbewerb zu begeistern. "Ohne die Unternehmen, die uns immer so tatkräftig unterstützen, wäre ein solcher Wettkampf nicht zu organisieren. Für die Betriebe unserer Branche sind die Lehrlinge Kunden der Zukunft und sie geben den jungen Leuten mit ihrer Unterstützung auch den richtigen Stellenwert" so der Berufsgruppensprecher der Wiener Floristen Kommerzialrat Lorenz Pridt

1.Platz Lehrbetrieb Naturart – Michael Stangl / Teilnehmer YANEV Rumen

2.Platz Lehrbetrieb Fötschl GmbH / Teilnehmerin Holzapfel Barbara

3.Platz Lehrbetrieb Lorenz Pridt / Teilnehmerin Corrine Louisa


27.04.2015